Menu
16. - 30. Mai 23. & 24. Mai
Ausstellung Konferenz

Unternehmen

rise FX, Berlin

Referenten

Manuel Dongowski & Rayk Schroeder

Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper

Beschreibung

RISE | Visual Effects Studios ist Berlins größter Anbieter von Visual Effects (VFX) für Spielfilme und TV-Serien mit weiteren Standorten in Stutgart, Köln, München und Wien. Das Studio ist bekannt für seine Arbeit an Filmen wie "Captain America – Civil War", "Fast and Furious 8", "Cloud Atlas" uvm.


Mit "Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper" wagte sich das Studio erstmals an einen Animationsfilm. Dieser Animationsfilm entstand als europäische Koproduktion mit vielen unterschiedlichen VFX- und Animationsstudios. Aufgrund der Menge an beteiligten Firmen musste erst einmal eine Pipeline entwickelt werden, die es allen Firmen ermöglichte, die anfallenden Daten und Informationen softwareübergreifend untereinander austauschen und bearbeiten zu können. RISE | Visual Effects Studios war verantwortlich für einen Großteil der FX-Simulationen für den gesamten Film und für die Bearbeitung des letzten Filmdrittels. Manuel Dongowski (Lighting/Shading Artist) und Rayk Schroeder (Compositing Supervisor) geben in ihrem Vortrag Einblicke in die verschiedenen Arbeitsbereiche bei der Erstellung dieses Animationsfilms. Dabei werden die unterschiedlichen Arbeitsbereiche und die damit zu überwindenden Hürden beleuchtet und anhand vieler Beispiele aus dem Film anschaulich erklärt.

Bilder


Mehr über rise FX

Webseite besuchen