Menu
10.05. - 27.05.2019 15. & 16.05.2019
Ausstellung Konferenz
Café Funk

Animation

Produktion

Gia-Han Lam

Iyla So

Lisa Weng

Liya Weng

Projektart

Animationsfilm

Programme

Beschreibung

Auf der Suche nach einer 2D-Animationsidee für das 2. Semester ließ ich mich vom YouTube-Video "Car rides with Zach Piona" inspirieren, welches den Song "Uptown Funk" parodierte. Die sehr cartoonhaften Gesichtsausdrücke des Youtubers und die Ausdruckslosigkeit seines Freundes brachten mich auf die Idee des ungleichen Duos "Zack" und "Mo".

Die Szenerie spielt sich in einem nostalgisch angehauchten Café-Setting einer Cartoon-Welt ab, in der menschengleiche Tiere ihren Alltag durchleben. Zack hat eine selbstverliebte Persönlichkeit und steht gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, während Mo den genauen Gegenpol bildet – neben Zack wirkt er zumeist stoisch und genervt. So beginnt der Shortfilm damit, dass ein Pinguin-Detektiv, seine Laktose-Intoleranz ignorierend, Bauchschmerzen bekommt, panisch auf die Toilette rennt und sein Handy dabei auf dem Tisch liegen lässt. Mit dem Ertönen des Klingeltons wird Zack aus seinem vorherigen Gespräch gerissen, da er sofort damit anfängt sich wie wild zu den Lyrics und der Melodie zu bewegen. Mo erträgt die verrückte Mimik und Gestik seines Freundes im Stillen, während er innerlich seine Fassung verliert und am liebsten weit weg vom "Café Funk" sein würde.

Screenshots