Menu
8.6.22-22.6.22. 15.06.2022
Ausstellung Konferenz
Call of the Void

Game

Produktion

Laura Schwarz

Projektart

First-Person-Horror

Programme

Beschreibung

Call oft he Void ist ein First-Person-Horror Spiel mit 3D und 2D Elementen und ist im zweiten Semester Mediendesign im Schwerpunkt Interaktion entwickelt worden. Der Spieler erkundet mit einer Taschenlampe, einer Axt und viel Mut ein vermeintlich verlassenes Haus, um herauszufinden was mit der Familie passiert ist, die dort wohnte. Aber wie schnell klar wird ist das Haus nicht so verlassen wie vermutet. Finde heraus was der Familie passiert ist mit Hilfe von zurückgelassen Notizen der Familienmitglieder oder Nachrichten von besorgten Freunden. Zu Beginn triffst du ein junges Mädchen, die in ihrem Zimmer von ihren Eltern eingesperrt wurde und nun deine Hilfe braucht beide Schlüssel aus den Kellern zu holen um sie zu retten. Aber Achtung, ihre Eltern sind nicht gerade gastfreundlich.

Screenshots

2022-05/ga-call-of-the-void-01
2022-05/ga-call-of-the-void-02
2022-05/ga-call-of-the-void-03
2022-05/ga-call-of-the-void-04
2022-05/ga-call-of-the-void-05
2022-05/ga-call-of-the-void-06r