Menu
Entfällt Entfällt
Ausstellung Konferenz
Embryo

Film

Produktion

Marcel Dörre

Marcel Wendt

Patrycja Krohn

Renja Schmakeit

Projektart

Kurzfilm

Programme

Beschreibung

Unser Kurzfilm „Embryo“ handelt von einer jungen Kinderkrankenschwester, die von ihren inneren Ängsten nach einer Fehlgeburt verfolgt wird. Die Krankenschwester Nathalie, die ihre Nachtschicht auf der Frühchenstation beendet, ist auf dem Nachhauseweg, als sie eine Melodie in einer Gasse hört. In dieser Gasse findet sie einen leeren, blutigen Kinderwagen und wird von der Obdachlosen Olga überrascht. Nathalie flieht nach Hause, fühlt sich aber weiterhin verfolgt und unsicher. Als Nathalie nach einem Albtraum erwacht, stellt sie fest, dass sie nicht alleine in ihrer Wohnung ist ... Das Projekt „Embryo“ ist in Zusammenarbeit mit Studierenden aus den Bereichen Animation und Film innerhalb des fünften Semesters entstanden. Unterstützt wurden wir ebenfalls von Studierenden aus verschiedenen Semestern der Studiengänge Mediendesign und Modedesign. Dank großzügiger Unterstützung des Klinikums Großburgwedel, der Bürgerschule Nordstadt und des Wienecke XI Hotels konnten die Dreharbeiten nahezu reibungslos fertiggestellt werden.

Screenshots