Menu
Entfällt Entfällt
Ausstellung Konferenz
Klosterkammer

Film

Produktion

Soheyl Yousefbeik

Tobias Diener

Projektart

Kurzfilm

Programme

Beschreibung

Die 1818 gegründete Klosterkammer Hannover, eine niedersächsische Sonderbehörde im Dienstbereich des Nds. Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, verwaltet mit vier selbstständigen, historisch gewachsenen öffentlich-rechtlichen Stiftungen Klostervermögen, die durch Reformation und Säkularisation an den Staat gefallen sind. Im Vorfeld des 200-jährigen Gründungsjubiläums wird erstmals die Geschichte dieser Behörde in der Zeit des Nationalsozialismus systematisch und aus kritischer Distanz vom Institut für Didaktik der Demokratie der Leibniz Universität Hannover untersucht.

Am 28. November 2018 fand in der Volkshochschule Hannover eine Abschlusstagung mit einer Abendveranstaltung statt, in der die Forschungsergebnisse des Projektes der Öffentlichkeit vorgestellt und diskutiert wurden. Für den Rahmen dieser wissenschaftlichen Tagung wurde der Kurzfilm “Klosterkammer” erstellt. Er soll die Ergebnisse publikumswirksam präsentieren und diente als Einstig in die Diskussion.

Drehorte waren: Klosterkammer Hannover, Leibniz Universität Hannover und das Kloster Isenhagen.

Screenshots

2020-08/fi-klosterkammer-screen-shot-1
2020-08/fi-klosterkammer-screen-shot-2
2020-08/fi-klosterkammer-screen-shot-3
2020-08/fi-klosterkammer-screen-shot-4
2020-08/fi-klosterkammer-screen-shot-5
2020-08/fi-klosterkammer-screen-shot-6