Menu
Entfällt Entfällt
Ausstellung Konferenz
Misshitsu

Game

Produktion

Jana Landowski

Janina Eberding

Jasmina Belarbi

Lewis Clements

Louisa Finnigan

Santino Narjes

Projektart

Strategy Game

Programme

Beschreibung

„Misshitsu“. Der Begriff stammt aus dem Japanischen und bedeutet in etwa „hinter verschlossenen Türen“. Diese Übersetzung beschreibt ziemlich genau den Kerninhalt von „Misshitsu“. Der Spieler hüpft in die Rolle eines Charakters und versucht sich durch eine schachbrett-ähnliche Spielwelt zu bewegen um am Ende an ein Portal zu gelangen, welches den Spieler tiefer in die gefährlichen und unbekannten Dungeons führt. Jedoch ist der Weg nicht ungefährlich. Auf der Reise wird er mit verschiedenen Gefahren konfrontiert. Unter anderem mit Monster, Fallen und heimtückische NPCs. Der Spieler steuert einen oder mehrere Charaktere durch ein vorgegebenes Level. Dabei versucht dieser, so viele Items wie möglich zu farmen um Teile zu finden, die man benötigt um weitere Portale freizuschalten. Durch das Betreten der Portale gelangt der Spieler immer wieder in neue Welten / Planeten, wo der Spieler auf neue Wesen, Items und NPCs treffen kann.

Screenshots